geeignet - Sonne

Festzinsanlagen mit vorzeitiger Verfügbarkeit

Geeignet für Sparer und Anleger, die noch nicht wissen, wann sie ihr Geld ausgeben wollen.

Festzinsanlagen mit vorzeitiger Verfügbarkeit sind festverzinsliche Einmalanlagen, die vor dem Ende ihrer Laufzeit gekündigt werden können. Solche Sparangebote bieten in der Regel Banken an. Sie sind häufig nach einem Jahr mit einer Frist von drei Monaten ohne Verlust kündbar.

Meistens haben diese Sparprodukte eine Zinstreppe. Das heißt, die Zinsen, die der Sparer erhält, steigen von Jahr zu Jahr an. Mit diesem Anreiz wollen die Anbieter ihre Kunden möglichst lange bei der Stange halten.

Renditechance

Kündbare Festzinsanlagen bieten meistens niedrigere Zinsen als Festzinsanlagen ohne vorzeitige Verfügbarkeit. Die Höhe der Verzinsung hängt vom allgemeinen Marktzinsniveau und von der jeweiligen Bank ab.

Sicherheit

Diese Angebote sind ebenso sicher wie Festgeld.

Flexibilität

Der entscheidende Vorteil dieser Produkte ist ihre Flexibilität trotz fester Zinszahlungen. Wie schnell Sie wieder aussteigen können, hängt aber vom jeweiligen Angebot ab. Bei manchen Produkten sind Teilkündigungen möglich. Auch das erhöht die Flexibilität.

Empfehlung

Die Verzinsungen einzelner Angebote liegen meistens weit auseinander. Ein Vergleich lohnt sich deshalb immer. Klären Sie beim Abschluss unbedingt, ob eine vorzeitige Kündigung ohne Zinsverlust oder Ausstiegskosten möglich ist.

© Fairvalue 30.10.2017

Beitrag teilen

Alle Finanzprodukte in der Übersicht

Aktuelle Beiträge

Geldanlage

MSCI World ETF - Monte-Carlo-Simulation

Industrieländeraktien

MSCI-World-ETF – Simulation künftiger Renditen und Risiken

Wer in der Vergangenheit 15 Jahre lang in den MSCI World investierte, machte keinen Verlust – unabhängig vom Einstiegszeitpunkt. Das ist eine historische Tatsache. Aber können Anleger auch in Zukunft sicher sein, zumindest ihren Einsatz zurückzubekommen, wenn sie lange genug investieren? Antworten liefert unsere Simulation künftiger Renditen und Risiken.

Depot-Vergleich: Der Weg an die Börse führt über ein Aktiendepot

Online-Broker

Depot-Vergleich: Es kommt nicht nur auf den Preis an

Anleger können viel Geld sparen, wenn sie sich für ein günstiges Wertpapierdepot entscheiden. Unser Depot-Vergleich beleuchtet die Kosten verschiedener Anbieter sowie ihre Stärken und Schwächen. In der Holzklasse sollten Anleger nicht allzu viel Komfort erwarten – und mit technischen Ausfällen rechnen.

Immobilienaktien - Wohnungsgesellschaften lieferten hohe Renditen

Geldanlage

Immobilienaktien – In der Corona-Krise gibt es auch Gewinner

Immobilienaktien erlitten während des Corona-Crashs deutlich höhere Verluste als der Weltaktienmarkt – und eine Erholung lässt bisher auf sich warten. Anleger meiden Gesellschaften, die Büro-, Einzelhandels- und Hotelimmobilien halten. Gegen diesen Trend entwickelten sich Aktien von Wohnungsunternehmen. Viele von ihnen erreichten bereits wieder neue Hochs.