geeignet - Sonne

Branchenfonds

Geeignet als Beimischung für erfahrene Anleger mit größerem Vermögen.

Branchenfonds sind Aktienfonds, die ausschließlich in Unternehmen einer einzigen Branche investieren. Sie werden häufig auf den Markt gebracht, wenn gerade ein bestimmter Sektor boomt, etwa die Solarbranche oder die Biotechnologie. Ende der 1990er-Jahre waren beispielsweise Internet- und Informationstechnologiefonds beliebt.

Renditechance

Wenn eine Branche gerade in Mode ist, können die entsprechenden Fonds sehr hohe Renditen abwerfen. Andersherum sind allerdings auch überdurchschnittliche Verluste möglich, falls die entsprechende Branche an der Börse in Ungnade fällt und ihr keine goldenen Zeiten mit hohem Wachstum mehr vorhergesagt werden.

Sicherheit

Die meisten Branchenfonds investieren rund um den Globus. Dennoch bieten sie wegen ihrer starken Fokussierung nur eine geringe Risikostreuung. Die Schwankungen solcher Fonds sind deshalb in der Regel um einiges höher als die von breit gestreuten Aktienfonds Welt, die in eine Vielzahl von unterschiedlichen Branchen investieren. Wegen ihrer geringen Streuung und häufig wechselnden Moden an den Aktienmärkten sind Branchenfonds besonders riskant.

Flexibilität

Branchenfonds können börsentäglich ge- und verkauft werden.

Empfehlung

Branchenfonds sind keine Basisanlage und nichts für Anleger mit wenig Erfahrung. Risikobereite Anleger können mit diesen Fonds gezielt auf Trends setzen, was aber eben auch daneben gehen kann. Die Internetfonds, die Ende der 1990er-Jahre auf den Markt kamen, sind ein Beispiel dafür. Wer den Absprung nicht rechtzeitig schaffte, verlor mit diesen Anlagen einen Großteil seiner Investition.

© Fairvalue, aktualisiert am 22.12.2018

Beitrag teilen

Alle Finanzprodukte in der Übersicht

Aktuelle Beiträge

Geldanlage

ETF-Empfehlungen: Die besten börsengehandelten Indexfonds

Geldanlage

ETF-Empfehlungen: Die besten Indexfonds für sieben Anlageklassen

Grau ist alle Theorie. Doch jetzt wird es konkret: Fairvalue hat ETF-Empfehlungen für sieben wichtige Anlageklassen zusammengestellt. Aus diesen börsengehandelten Indexfonds können Sie sich bei Ihrer Onlinebank ein erfolgversprechendes Portfolio zusammenstellen – mit ein paar Klicks.

Dieser Mann ist glücklich mit seinem ETF-Portfolio

Ratgeber

Wie Sie ein fast unschlagbares ETF-Portfolio zusammenstellen

Das optimale ETF-Portfolio existiert nur in der Theorie – leider. Doch mit einer einfachen Diversifikationsregel lassen sich Portfolios konstruieren, die dem unerreichbaren Ideal recht nahe kommen. Fairvalue hat acht Depotmischungen durchgerechnet, an denen Sie sich bei der Zusammenstellung Ihres persönlichen ETF-Portfolios orientieren können.

Emerging Markets wachsen rasant

Aktien

Emerging Markets im Portfolio – Es darf ruhig ein bisschen mehr sein

Emerging Markets spielen in den globalen Aktienindizes nach wie vor nur eine Nebenrolle. Dabei hat sich der Anteil der Schwellenländer an der Weltwirtschaftsleistung in den vergangenen 40 Jahren fast verdoppelt. Anleger sollten den aufstrebenden Märkten ein höheres Gewicht in ihren Portfolios einräumen.

Dossier

Haus oder Wohnung kaufen

Was Sie schon immer über Immobilien wissen wollten

Für die meisten Menschen ist der Kauf einer Immobilie die größte Investition ihres Lebens. Eine falsche Entscheidung kann fatale finanzielle Folgen haben. Was Interessenten alles durchleuchten sollten, bevor sie einen Kaufvertrag unterschreiben, lesen Sie in diesem Dossier.

Immobilien - Für viele ein langersehnter Traum

PRODUKTCHECK