- Lesetipp -

Geldmarktzins

Das ist der Zins, der auf dem Geldmarkt bezahlt wird. Auf dem Geldmarkt handeln Banken unter anderem Anleihen und Kredite mit kurzen Laufzeiten von maximal einem Jahr. Die Höhe des Geldmarktzinses wird im Euroraum vor allem von der Geldpolitik der Europäischen Zentralbank beeinflusst. Einer der wichtigsten Referenzzinssätze für den europäischen Geldmarkt ist der Euribor.

© Fairvalue 17.07.2017

Beitrag teilen