- Lesetipp -

Basisanlage

werden die Fonds, Wertpapiere oder Festgelder genannt, die den größten Anteil eines Anlagedepots ausmachen sollten. Die Risiken dieser Produkte sind entweder breit gestreut, beispielsweise bei einem Aktienfonds Welt, oder es handelt sich im sichere Anlagen wie Festgeld oder Bundeswertpapiere.

© Fairvalue 17.07.2017

Beitrag teilen