- Anzeige -

Growth-Ansatz

Spezielle Anlagestrategie, bei der der Fondsmanager vorzugsweise Aktien von Unternehmen auswählt, die sich durch ein überdurchschnittlich hohes Umsatz- und Gewinnwachstum auszeichnen, meist aus High-Tech-Bereichen wie Internet, Informationstechnik und Biotechnologie. Er kauft eine bestimmte Aktie auch dann, wenn sie nach gängigen Kriterien bereits als „teuer“ gilt. Die Überlegung dahinter ist, dass der Markt das Kurspotenzial dieser Aktie noch nicht ausreichend erkannt hat.

© Fairvalue 17.07.2017

Beitrag teilen